01.04.2015

„Vom Jacobshospital zum Medizinerviertel“

Multimedia-Vortrag mit ausgewählten Anekdoten der universitären Medizingeschichte und anschließender Führung über den Leipziger Medizin-Campus

Referent
: Dr. med. Thomas M. Goerlich, langjährig in Fakultät und Klinikum tätiger Alumnus

In diesem Jahr jährt sich die Gründung der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig zum 600. Mal. Die zweitälteste, durchgehend lehrende Medizinerfakultät kann heute auf eine wechselvolle und anekdotenreiche Historie zurückblicken.

Dr. med. Thomas M. Goerlich entführt Sie in seinem Vortrag auf eine unterhaltsame Zeitreise durch ausgewählte Epochen der Leipziger Universitätsmedizin. Im Anschluss an den Vortrag findet eine Führung über den Medizin-Campus statt, die verschiedene Vortragsinhalte aufgreift und so nachvollziehbar macht.

Datum: 30. Mai 2015
Zeit: 13:30 Uhr
Ort: Kleiner Hörsaal, Studienzentrum, Medizinische Fakultät, Liebigstraße 27, 04103 Leipzig

Die Veranstaltung ist kostenfrei, jedoch wird um Anmeldung gebeten:

Projektkoordinator Medizinjubiläum
Christian Stößel
Tel. 0341 – 97 15791
Mail: christian.stoessel@medizin.uni-leipzig.de